Ehrenamtskarte kann jetzt beantragt werden

July 14, 2017

„Endlich kann die Ehrenamtskarte beantragt werden“, sagt Christoph Klausing, Vorstand der CDU-Fraktion: „Wir danken Oberbürgermeisterin Henriette Reker, dass sie dieses Projekt umgesetzt hat. Eine Ehrenamtskarte drückt vor allem die große Wertschätzung für die Menschen aus, die sich auf vielfältige Weise in unserer Stadt engagieren. Für uns ist das eine Ehrensache und Herzensangelegenheit.“

 

„Die CDU hatte bereits im Mai 2009 die Einführung der Ehrenamtskarte NRW im Rat beantragt. Leider vergeblich. Wir freuen uns, dass es nun eine breite Mehrheit für diesen Vorstoß gegeben hat“, so Christoph Klausing, Mitglied in der Steuerungsgruppe Kölner Netzwerk bürgerschaftliches Engagement. Die Ehrenamtskarte NRW richtet sich an Menschen, deren ehrenamtliches oder bürgerschaftliches Engagement durchschnittlich wenigstens fünf Stunden pro Woche beträgt. Die Karte soll insbesondere denjenigen zu Gute kommen, die keine pauschalen Aufwandsentschädigungen erhalten. Inhaber der Karte können verschiedene Vergünstigungen erhalten. Das gilt für öffentliche, gemeinnützige oder auch private Einrichtungen. Über folgende Internetseite kann das Antragsformular heruntergeladen werden:

 

http://www.stadt-koeln.de/leben-in-koeln/soziales/ehrenamt-engagement/ehrenamtskarte-nrw

 

 

Muster: www.ehrensache.nrw.de

Please reload

Neueste Beiträge

September 10, 2018

Please reload